SPECTRE bricht Rekorde

Der Rekord für die größte Filmstunt-Explosion wurde gebrochen

Wie heute in der chinesischen Hauptstadt Peking bekanntgegeben wurde, ist SPECTRE nun Rekordhalter in der „Guinness World Records™“-Kategorie „Größte Filmstunt-Explosion“. Stellvertretend für Chris Corbould, den Special Effects and Miniature Effects Supervisor von SPECTRE, nahmen Produzentin Barbara Broccoli, Daniel Craig und Léa Seydoux das Rekord-Zertifikat entgegen. Die Explosion wurde für eine Schlüsselszene des Films am 28. Juni 2015 im marokkanischen Erfoud gedreht, wobei 8.418 Liter Brennstoff und 33 kg Sprengstoff zum Einsatz kamen.
Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, die Produzenten von SPECTRE, kommentierten die Rekord-Bekanntgabe wie folgt: „Es ist absolut fantastisch, dass Guinness World Records die unglaubliche Arbeit von Chris Corbould für SPECTRE auf diese Weise würdigt. Chris hat die größte Explosion der gesamten Filmgeschichte erschaffen.“