SAM MENDES ÜBER SPECTRE

„Behind the Scenes“-Aufnahmen mit dem Regisseur

In den neuen „Behind the Scenes“-Aufnahmen, die heute veröffentlicht wurden, spricht Regisseur Sam Mendes über SPECTRE. Am Set des 24. Bond enthüllt Mendes, warum er zurückgekehrt ist, um die Regie seines zweiten Bond-Films zu übernehmen, und gibt darüber hinaus Einblicke in die Story.
„Meine Gründe dafür, einen zweiten Bond-Film zu realisieren, sind tatsächlich dieselben wie für jeden anderen Film, den ich machen würde: Es geht immer um die Geschichte. SPECTRE ist ein Film, der komplett auf Bond ausgerichtet ist; er beginnt unmittelbar während einer von Bonds Missionen“, erzählt Mendes. „Für Bond geht es um die Frage, ob er das Leben, das er immer gelebt hat, auch weiterhin anstreben sollte. Ob er von Bedeutung ist. Ob er so weitermacht wie bisher oder nicht. Und man wird sich den Film schon ansehen müssen, um herauszufinden, wie seine Antwort lautet.“
Im neuen Video sind auch Daniel Craig als James Bond, Ralph Fiennes (M), Naomie Harris (Eve Moneypenny) und Ben Whishaw (Q) zu sehen.

SPECTRE – Ab 5. November 2015 im Kino!