Rory Kinnear

Rory Kinnear

Tanner

Rory Kinnear studierte Englisch am Balliol College in Oxford, bevor er sein Schauspiel-Studium an der London Academy of Music and Dramatic Art (LAMDA) aufnahm, wo er 2001 seinen Abschluss machte. Er ist weithin bekannt für seine umfangreiche Arbeit am Theater, zu der auch die von den Kritikern hochgelobten Performances als Sir Fopling Flutter in der Restaurationskomödie „The Man Of Mode“ (Olivier Award), als Pyotr in „Philistines“ (Ian Charleson Award), als Hauptdarsteller in „Hamlet“ (Evening Standard Award als Bester Schauspieler) und als Iago in „Othello“ (Olivier Award und Evening Standard Award als Bester Schauspieler) – allesamt aufgeführt am National Theatre.
Auch als Autor ist Kinnear erfolgreich: Für sein erstes Bühnenstück „The Herd“, welches am Bush Theatre inszeniert wurde, gewann er gleich den Critics Circle Award.
Darüber hinaus ist Kinnear regelmäßig im TV zu sehen, wo man ihn kürzlich in einigen gewagten Dramen bewundern konnte, darunter „Southcliffe“, „Penny Dreadful“, „Black Mirror“, „Lucan“ und „The Casual Vacancy“. Zu seinen letzten Filmen gehören die Komödien ES IST KOMPLIZIERT..! und CUBAN FURY – ECHTE MÄNNER TANZEN. Außerdem spielte er im vielgelobten Drama-Thriller THE IMITATION GAME – EIN STRENG GEHEIMES LEBEN die Rolle des Detective Nock und gewann einen British Independent Film Award für seine Performance in Rufus Norris’ BROKEN. In SPECTRE ist Rory Kinnear nach EIN QUANTUM TROST und SKYFALL bereits zum dritten Mal als Bill Tanner zu sehen.